FDP-Duderstadt



Der Stammtisch des FDP OV Altkreis Duderstadt

 Wahlkampf in Duderstadt 
mit unserem Kandidaten Konstantin Kuhle. 

Bundeskandidat Konstantin Kuhle auf der Gesundheitsmeile des 
St. Martini Krankenhauses in Duderstadt

Unsere Duderstädter Delegierten in Hannover beim Landesparteitag im Gespräch mit zwei FDP Landesvorsitzenden, Stefan Birkner

und Wolfgang Kubicki.

Delegierte der Landesvertreterversammlung mit Ch. Brunk der Vorsitzenden des

OV Göttingen-Land, Wolfgank Feike, Thorsten Feike, Anita Feike, Tom Stiller,

Christian Grascha, Sigurd Hille und Heiko Denk


 

 

 

Besuch der Fa. Otto Bock, wo in einer tollen Gesprächsrunde mit Geschäftsführer Chief Executive Officer Harry Wertz viele informative Gespräche über die Firmengruppe geführt werden konnten. Im Anschluss daran war der Besuch bei der Stadtverwaltung mit Empfang durch den Bürgermeister W. Nolte

 


IGS hat Zukunft

St. Ursula ist der Anfang und nicht das Ende

 
Eine Tatsache  ist mittlerweile in allen Fraktionen des Landkreises unstrittig:
Nach der Fusion der Landkreise Osterode und Göttingen muß die Schullandschaft neu gestaltet werden.
Während sich in Göttingen mit mitlerweile vier Standorten ein IGS-Monopol gebildet hat,  wird  für die neuen Kreisgebiete ortsnah nur die St. Ursula Schule in Duderstadt angeboten.
Es ist deshalb an der Zeit den Elternwunsch nach Schulformen abzufragen. Diese Umfrage muss aber zwingend auch die Postleitzahl erfassen, denn nur dann kann auch der Bedarf der einzelnen Schuleinzugsgebiete gesehen werden. Die Umfrage sollte darüber hinaus schnell erfolgen und umgehend ausgewertet werden, um nicht ganze Jahrgänge zu benachteiligen.
Aber schon jetzt zeigt sich deutlich, dass es ein weiteres IGS Angebot in den neuen Teilen des Kreises geben muss: Die Schulwege von z.B. Osterode, Herzberg oder Bad Sachsa nach Bovenden sind für Schüler unzumutbar lang. 
Ausgehend von Duderstadt ist die  funktionierende St. Ursula IGS die Chance für eine Neugestaltung der Schullandschaft.
Gerade deshalb ist es so wichtig mit dem Bistum im Dialog zu bleiben und nicht ständig negativ Szenarien zu kreieren. 
Die politisch Verantwortlichen planten bislang zu kleinräumig. 
Sie haben die Schulwege und den Elternwillen unterschätzt. 
Hier muss sich endlich etwas ändern.
Die IGS St. Ursula ist der Anfang von etwas Neuem und nicht das Ende!
 
Dr. med. Thomas Carl Stiller
Fraktionsvorsitzender der FDP-Kreistagsfraktion im Landkreis Göttingen

Video der Elterninitiative

Offener Brief der Eltern an die Politik


FDP-Versammlung in Duderstadt Kuhle setzt auf drei Schwerpunkte

Bildung, Infrastruktur und innere Sicherheit: In diesen Themenfeldern möchte Konstantin Kuhle, FDP-Bundestagskandidat im Wahlkreis Göttingen, die Schwerpunkte seiner politischen Arbeit setzen. Als Teilnehmer der Jahreshauptversammlung des Ortsverbands Altkreis Duderstadt der Freien Demokraten erläuterte er seine Ziele.

http://www.goettinger-tageblatt.de/Duderstadt/Uebersicht/Konstantin-Kuhle-setzt-auf-drei-Schwerpunkte